Großes Baugrundstück in Oldenburg-Osternburg
Verkauft
Über die Immobilie

360° Tour

Hinweis: 360° Tour ist nur auf Desktop-Geräten verfügbar

Mehr Informationen?

Dann loggen Sie sich ein.

https://www.timum.de//445@@onofficeEstate/embedded_map

Großes Baugrundstück in Oldenburg-Osternburg

Grundstücke in 26135 Oldenburg

Grundstücksfläche995,00 m²

Das hier angebotene Baugrundstück stellt durch seine Lage und seine Größe eine echte Rarität auf dem hiesigen Grundstücksmarkt dar. Das ruhig gelegene Grundstück verfügt über eine Gesamtgröße von ca. 995 m².

Das Grundstück hat eine Breite von ca. 14,00 m bis zu ca. 20,00 m und eine Tiefe von minimal ca. 52,00 m sowie maximal ca. 58,00 m. Derzeit befinden sich noch zwei Bestandsimmobilien auf dem Grundstück. Für das Hintergrundstück gibt es ein Überwegungsrecht von 4 m über das zum Verkauf stehende Grundstück.

Das Grundstück ist wahlweise mit einem großzügigen Einfamilienhaus, einem Doppelhaus oder einer Reihenhausanlage bebaubar.

Das Grundstück soll unter Verwendung des sogenannten „eingeschränkten Gebotsverfahrens“ verkauft werden. Sie haben die Möglichkeit bis Freitag, den 28.02.2020, um 12.00 Uhr, ein schriftliches Gebot für das Grundstück abzugeben.


Festlegung der Gebotsinhalte:

- Name / Firmierung und Anschrift des Kaufinteressenten
- Gebot in EURO
- Vorlage eines Kapitalnachweises / einer Finanzierungsbestätigung

Das persönlich unterschriebene Angebot übersenden Sie bitte in einem verschlossenen Umschlag an folgende Adresse:

van Döllen Immobilien GmbH
Herrn Jan Meyer
Alexanderstraße 37
26121 Oldenburg.

Bitte bedenken Sie, dass Sie Ihr Angebot nachträglich nicht erhöhen können und das Gebot bis zum Ende der Frist uns vorliegen muss.

Weitere Hinweise:
Eventuell entstandene Kosten für die Vorbereitung des Gebots können nicht erstattet werden. Die Verkäufer entscheiden an welchen Bieter das Grundstück veräußert wird. Gebote, die mit Auflagen und Bedingungen versehen sind können grundsätzlich nicht berücksichtigt werden. Es besteht, auch für den Höchstbietenden, kein Rechtsanspruch auf den Erwerb der Immobilie.

Im vorstehend genannten Mindestgebot sind alle auf das Grundstück treffenden öffentlichen Erschließungs- und Anliegerbeiträge für Maßnahmen, die bis zum heutigen Tage ausgeführt wurden, enthalten. Sollten für künftige Erweiterungen oder Änderungen von Erschließungsanlagen weitere Beiträge gefordert werden, so sind diese ausschließlich von dem Erwerber zu tragen.

Eine Gewähr für die Beschaffenheit des Baugrundes kann nicht übernommen werden. Vor Baubeginn sollten von dem Erwerber eigene Bodenuntersuchungen in Auftrag gegeben werden.

Zu den weiteren Kosten die neben dem Kaufpreis anfallen, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch. Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein Angebot für den Abriss der vorhandenen Baulichkeiten zur Verfügung.

Gewünschte Besichtigungstermine vereinbaren wir aus organisatorischen Gründen nur telefonisch.

Gerne unterbreiten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner auch ein individuelles und unverbindliches Finanzierungsangebot.

Die Angaben des Angebotes werden uns von Eigentümern oder Dritten geliefert. Trotz der von uns aufgewandten Sorgfalt können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Angebotes keine Haftung übernehmen. Das Angebot erfolgt freibleibend; Zwischenverkauf bleibt vorbehalten.

Objektdaten

Objekt ID
A2240
Objekttypen
Grundstücke
Nutzungsart
Wohnen
Grundstücksfläche ca.
995,00 m²

Energieausweis

Energieausweistyp
es besteht keine Pflicht!
Teilen auf

Lage & Ausstattung

Lage

Das hier angebotene Baugrundstück befindet sich beliebten Oldenburger Stadtteil Osternburg. Die Nachbarbebauung besteht hauptsächlich aus Ein- und Zweifamilienhäusern.

Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheker, Banken, Schulen befinden sich in nächster Nähe oder sind bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. Zur Oldenburger Innenstadt sind es von hier nur ca. 2,1 km. Die Entfernung zur Universität beträgt etwa 4,8 km und ist neben dem Fahrrad auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Die Universitätsstadt Oldenburg ist das wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum der Weser-Ems-Region. Für diese Region von der Größe des Bundeslandes Schleswig-Holstein verfügt die Stadt Oldenburg mit ihren rund 170.000 Einwohnern über alle zentralen Dienstleistungen und eine hochwertige, zukunftsorientierte Infrastruktur.